Materialpflege,  Tipps

Seide

Seide ist eine Naturfaser, die durch Abwickeln des Seidenspinner-Kokons gewonnen wird. Seidenspinner können den Faden bis zu einer Länge von 4 Kilometern spinnen. Da Seide besonders geschmeidig ist, verleiht sie einen Hauch von Luxus auf der Haut. 

Waschen: Deshalb muss man den Stoff mit einer besonderen Pflege waschen. Mithilfe des Miele Seide-Programms werden alle deine handwaschbaren, empfindlichen Textilien, die keine Wolle enthalten, besonders schonend gereinigt. Der Waschprozess ist optimal an die Erfordernisse der Seidefasern angepasst. Zusätzlich ist die Miele Schontrommel durch ihre wabenförmige Oberflächenstruktur besonders sanft zur Wäsche. 

Trocknen: Am besten trocknet man Seide auf einem Bügel, anstatt in der Maschine.

Bügeln: Die Fasern sind sehr empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Aus diesem Grund sollte die Seide in noch leicht feuchtem Zustand von links max. 1 Punkt gebügelt werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Service Gutschein EUR 30,-

Wussten Sie, dass sich auch in den Schläuchen Ihrer Waschmaschine in den schmutzig-schlierigen Waschmittelablagerungen um die 230 verschiedener Bakterien tummeln können? Klingt ekelig, nicht wahr?

Dabei ist es ganz einfach, diese loszuwerden. Wie und welche Schätze sich noch in Ihrer Waschmaschine verbergen können zeigt unser Video.

Das Miele Center Neuwirth Waschmaschinen-Wohlfühlpaket 
zum Preis von € 174,- beinhaltet:

  • Überprüfung der Stoßdämpfer
  • Reinigung der Waschmittellade
  • Entleerung des Flusensiebs
  • Sichtkontrolle der Dichtungen
  • Wartung der innenliegenden Schläuche
  • Kurzer Probelauf
  • Dichtheitskontrolle
  • Intensiv-Spülen mit Spezialmaschinen-Reiniger
  • Anfahrt im Umkreis von 30 km

Terminvereinbarungen unter 01/ 734 44 55 oder Servicedienstformular

Beantworten Sie folgende Frage und gewinnen Sie einen Servicegutschein im Wert von € 30,-, einzulösen im MC Neuwirth für ein Service oder eine Reparatur Ihres Miele Gerätes:

Was kann man selbst tun, um die Waschmaschine bestmöglich zu pflegen?